Stadtverwaltung Kitzscher

Informationen 16. Stadtratssitzung

Informationen zu den Beschlüssen der 16. Stadtratssitzung am 26.01.2016
 
1. Abschluss eines Fischereipachtvertrages für den Dorfteich Braußwig
Der Bürgermeister wird ermächtigt, mit Herrn Torsten Uhlig und Herrn Uwe Gruner einen Fischereipachtvertrag zum Dorfteich Braußwig (Teilfläche des Flurstücks 180/4, Gemarkung Braußwig) mit einer Größe von 5787 m² abzuschließen. Der jährliche Pachtzins beträgt 90,00 Euro.
Mit Inkrafttreten des vorstehenden Beschlusses tritt der Beschluss-Nr. 105/15 SR außer Kraft.
 
Beschl.-Nr.:   001/16 SR
 
2. Annahme und Ausgabe von Spenden für die Grundschule der Stadt Kitzscher
Der Stadtrat beschließt die Annahme und die Ausgabe der Spende von der Engel-Apotheke in Höhe von 800,00 € für die Durchführung eines Projektes in der Grundschule Kitzscher.
 
Beschl.-Nr.:   002/16 SR
 
3. Erschließung des 2. Bauabschnitts des „Wohn- und Mischgebietes Kitzscher-Nordwest“
Der Stadtrat beschließt, den 2. Bauabschnitt des genehmigten Bebauungsplanes „Wohn- und Mischgebiet Kitzscher-Nordwest“ zu erschließen. Der Bürgermeister wird ermächtigt, die außerplanmäßige Ausgabe bis zu einem Betrag von 378.000 Euro zu tätigen.
 
Beschl.-Nr.:   003/16 SR
 
4. Vergabe von Planungsleistungen für die Erschließung des 2. Bauabschnitts des "Wohn- und Mischgebietes Kitzscher-Nordwest"
Der Stadtrat beschließt, das Ingenieurbüro Hirsch mit der Erschließungsplanung des 2. Bauabschnitts „Wohn- und Mischgebiet Kitzscher-Nordwest“ für 50.063,88 (brutto) zu beauftragen.
 
Beschl.-Nr.:   004/16 SR
 
5. Festlegung des Kaufpreises von erschlossenen kommunalen Grundstücken im „Wohn- und Mischgebiet Kitzscher-Nordwest“ (2. Bauabschnitt
Die Stadt Kitzscher verkauft im „Wohn- und Mischgebiet Kitzscher-Nordwest“ (2. Bauabschnitt) erschlossene kommunale Grundstücke für 58,00 €/m2 zum Zwecke des Baus von Eigenheimen. Der Käufer geht dabei die Verpflichtung ein, innerhalb der darauffolgenden drei Jahre nach Erwerb das Grundstück zu bebauen.
Es wird ein Zuschuss bei dauerhaftem Zuzug und Bau eines selbst genutzten Eigenheimes in Höhe von 1.000,00 € pro Grundstück für Bauherren im Alter von bis zu 40 Jahren gewährt. Weiterhin wird ein Zuschuss von 1.000,00 € pro Kind mit einem Alter von 0 bis 18 Jahren gezahlt. Maßgebend sind die Verhältnisse beim Unterzeichnen des Notarvertrages.
Voraussetzung für beide Zuschüsse ist der Hauptwohnsitz in dem neu geschaffenen Wohneigentum. Die Auszahlung ist innerhalb von vier Wochen nach behördlicher Anmeldung des Hauptwohnsitzes im Einwohnermeldeamt Kitzscher für das neu geschaffene Wohneigentum nach Beantragung im Bauamt vorzunehmen.
 
Beschl.-Nr.:   005/16 SR
 
6. Vergabe von Planungsleistungen für die Erstellung eines hydrodynamischen Modells zur Berechnung des Ortsentwässerungsnetzes in 04567 Kitzscher OT Thierbach
Der Stadtrat beschließt, das Ingenieurbüro Hirsch mit der Erstellung des hydrodynamischen Modells zur Berechnung des Ortsentwässerungsnetzes in Thierbach für ein Pauschalhonorar von 11.424,00 € (brutto) zu beauftragen.
 
Beschl.-Nr.:   006/16 SR