Stadtverwaltung Kitzscher

Informationen 47. Stadtratssitzung

1. Feststellung des Jahresabschlusses 2014 der Stadt Kitzscher
Der Stadtrat der Stadt Kitzscher stellt den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2014 mit einer Bilanzsumme in Höhe von EUR 32.666.540,68 und einem Gesamtergebnis in Höhe von EUR -284.818,75 fest. Das ordentliche Ergebnis 2014 in Höhe von EUR -309.258,58 wird mit der Rücklage des ordentlichen Ergebnisses verrechnet (§ 25 Abs. 1 SächsKomHVO-Doppik). Somit ergibt sich zum 31.12.2014 eine Rücklage aus Überschüssen des ordentlichen Ergebnisses in Höhe von EUR 1.285.767,41. Gemäß § 25 Abs. 5 SächsKomHVO-Doppik wird das Sonderergebnis 2014 in Höhe von EUR 24.439,83 in die Rücklage des Sonderergebnisses eingestellt. Somit ergibt sich zum 31.12.2014 eine Rücklage aus Überschüssen des Sonderergebnisses in Höhe von EUR 34.861,47. Die Veränderung des Finanzmittelbestandes beträgt EUR 587.524,34. Die Zahlungsmittel weisen zum 31.12.2014 einen Endbestand von EUR 1.977.800,94 aus.
 
Anlage:  Bericht der Firma B & P GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2014 und des Rechenschaftsberichts für das Haushaltsjahr 2014
 
Beschl.-Nr.:   001/19 SR
 

Bilanz 2014

Ergebnisrechnung 2014

 Finanzrechnung 2014
 
2. Festlegung der Wahlbezirke für die Landtagswahl am 01.09.2019
Für die Landtagswahl am 01.09.2019 werden in der Stadt Kitzscher und Ortsteilen in 7 Wahlbezirken/Wahllokalen gebildet. Die Briefwahl bildet den 8. Wahlbezirk.
 
01:       Kitzscher, Rathaus, Ernst-Schneller-Straße 1, 04567 Kitzscher
02:       Kitzscher, Grundschule, Robert-Koch-Straße 25, 04567 Kitzscher
03:       Kitzscher, Allianzgebäude, Trageser Straße 39, 04567 Kitzscher
04:       Kitzscher, OT Thierbach, Sportlerheim, Landstraße 2, 04567 Kitzscher
05:       Kitzscher, OT Dittmannsdorf/Braußwig, Kegelbahn Dittmannsdorf,
            An der Schmiede 9, 04567 Kitzscher
06:       Kitzscher, OT Hainichen, Kultursaal, Oelzschauer Straße 35, 04567 Kitzscher
07:       Kitzscher, OT Trages, FFw-Gerätehaus, Neue Mölbiser Straße 1, 04567 Kitzscher
08:       Briefwahl, Kitzscher, Rathaus, Zi. 209, Ernst-Schneller-Straße 1, 04567 Kitzscher
 
Beschl.-Nr.:   002/19 SR
 
3. Vergabe von Bauleistungen für die Errichtung eines behindertengerechten Personenaufzugs in der Oberschule Kitzscher - Aufzugsschacht / Bauhauptleistungen
Der Stadtrat beschließt, den Zuschlag für die Errichtung eines behindertengerechten Personenaufzugs in der Oberschule Kitzscher - Aufzugsschacht / Bauhauptleistungen - der Firma GTS GmbH mit einer Angebotssumme von 92.050,07 EUR (brutto) zu erteilen. Es werden zusätzlich 48.000,00 EUR in den Haushalt 2019 eingestellt.
 
Beschl.-Nr.:   003/19 SR
 
4. Vergabe von Planungsleistungen für die Neugestaltung des Rondells in der Feuerwehrstraße
Der Stadtrat beschließt, die Planung für die Neugestaltung des Rondells in der Feuerwehrstraße in Kitzscher an das Ingenieurbüro Hirsch für 15.264,94 EUR (brutto) zu vergeben. Die Gesamtkosten von 150.000 EUR werden in den Haushalt 2019 eingestellt.
 
Beschl.-Nr.:   - /19 SR Zurückweisung in den Ausschuss
 
5. Aufhebung Beschluss zum Verkauf des Baugrundstückes Nr. 13 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Der Stadtrat beschließt die Aufhebung des Beschlusses mit der Beschl.-Nr. 116/18/ SR vom 11.12.2018.
 
Beschl.-Nr.:   004/19 SR
 
6. Aufhebung Beschluss zum Verkauf des Baugrundstückes Nr. 20 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Der Stadtrat beschließt die Aufhebung des Beschlusses mit der Beschl.-Nr. 117/18/ SR vom 11.12.2018.
 
Beschl.-Nr.:   005/19 SR
 
7. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 17 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/15 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 715 m2, Baugrundstück Nr. 17, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2. Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   006/19 SR
 
8. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 18 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/50 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 1.063 m2, Baugrundstück Nr. 18, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2.Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   007/19 SR
 
9. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 11 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/23 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 782 m2, Baugrundstück Nr. 11, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2. Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   008/19 SR
 
10. Ermächtigung des Bürgermeisters zur Auszahlung der Straßenentwässerungsinvestitionsumlage - Regenwasserkanal zur Fipper
Der Stadtrat ermächtigt den Bürgermeister zur Auszahlung der Straßenentwässerungsinvestitions-umlage - Regenwasserkanal zur Fipper - in Höhe von 98.979,59 EUR. Der Betrag wird in den Haushalt 2019 eingestellt.
 Beschl.-Nr.:   009/19 SR