Stadtverwaltung Kitzscher

Informationen 49. außerordentliche Stadtratssitzung

1. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 9 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (3. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/36 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 699 m2, Baugrundstück Nr. 9, im Erschließungsgebiet 3. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2.
Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   024/19 SR
 
2. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 2 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/7 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 726 m2, Baugrundstück Nr. 2, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2. Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   025/19 SR
 
3. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 6 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/11 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 861 m2, Baugrundstück Nr. 6, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2. Der Käufer trägt alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Er geht die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   026/19 SR
 
4. Verkauf des Baugrundstückes Nr. 7 im „Wohngebiet Kitzscher-Nordwest“ (4. Bauabschnitt)
Die Stadt Kitzscher verkauft das kommunale Flurstück Nr. 252/12 der Gemarkung Braußwig mit einer Größe von 1.045 m2, Baugrundstück Nr. 7, im Erschließungsgebiet 4. BA des „Wohngebietes Kitzscher-Nordwest“ zum Grundstückspreis von 79 EUR/m2. Die Käufer tragen alle Nebenkosten, die mit der Kaufverhandlung in Zusammenhang stehen. Sie gehen die Verpflichtung ein, bei einer Weiterveräußerung des Baugrundstückes innerhalb von 10 Jahren, den Mehrerlös an die Stadt Kitzscher abzuführen. Der Weiterverkauf ist der Stadt Kitzscher unmittelbar anzuzeigen.
 
Beschl.-Nr.:   027/19 SR
 
5. Stundung Gewerbesteuer, AZ 5.0101.004020.4
Die Gewerbesteuer (Aktenzeichen 5.0101.004020.4) für die Fälligkeiten 19.04.2018 und 29.11.2018 wird inklusive der angefallenen Nebenforderungen i. H. v. 13.595,80 Euro antragsgemäß gestundet. Ab 15.04.2019 ist monatlich der Betrag von 1.132,98 fällig, die Schlussrate ist am 15.03.2020 i. H. v. 1.133,02 Euro fällig. Zusätzlich werden Stundungszinsen erhoben, diese werden mit dem Stundungsbescheid festgesetzt.
 
Beschl.-Nr.:   028/19 SR
 
6. Vergabe von Bauleistungen für die energetische Sanierung der Oberschule in Kitzscher - Los 20 Elektro
Der Stadtrat beschließt, den Zuschlag für das Los 20 Elektro für die Maßnahme der energetischen Sanierung der Oberschule Kitzscher der Firma Elektro Lehmann aus Bad Lausick mit einer Angebotssumme von 313.889,17 € (brutto) zu erteilen.
 
Beschl.-Nr.:   029/19 SR
 
7. Vergabe von Bauleistungen für die energetische Sanierung der Oberschule in Kitzscher - Los 21 Heizung / Sanitär
Der Stadtrat beschließt, den Zuschlag für das Los 21 Heizung / Sanitär für die Maßnahme der energetischen Sanierung der Oberschule Kitzscher der Firma Haustechnik Wiesenbach aus Borna mit einer Angebotssumme von 337.373,41 EUR (brutto) zu erteilen.
 
Beschl.-Nr.:   030/19 SR

 

8. Vergabe von Planungsleistungen für die Erneuerung von 2 Fachkabinetten in der Oberschule Kitzscher

Der Stadtrat beschließt, die Planung für die Erneuerung von 2 Fachkabinetten in der Oberschule Kitzscher an das Ingenieurbüro Höer aus Bad Lausick für 35.757,35 € (brutto) zu vergeben.

 

Beschl.-Nr.:   031/19 SR