Stadtverwaltung Kitzscher

Fundbüro

Kleine Information zum richtigen Umgang mit Fundsachen!

Was tun, wenn ich etwas verloren habe?

  • Nachfrage oder Verlustanzeige beim Fundbüro
  • bei Verlust des Personalausweises das Einwohnermeldeamt informieren
  • bei Verlust der Geldkarte beim jeweiligen Geldinstitut Karte sperren lassen

Was tun, wenn ich etwas gefunden habe?

  • Fundanzeige beim Verlierer / Eigentümer der Sache 
  • ersatzweise Abgabe des Fundes im Fundbüro, spätestens nach einer Woche

Was geschieht mit den Fundsachen?

  • im Fundbüro werden alle wichtigen Daten zum Fund erfasst
  • das Fundbüro versucht, den Verlierer zu ermitteln
  • für die Fundgegenstände gilt eine sechsmonatige Lagerfrist 
  • danach geht bei angemeldeten Eigentumserwerb die Fundsache für die Bearbeitungsgebühr an den Finder
  • unanbringliche Sachen werden vernichtet

Fundbüro im Rathaus Kitzscher (Zimmer 109)

Kontakt und Sprechzeiten des Fundbüros

Marcel Weißenberger
Stadtinspektor
Ordnungsamt
Stadtverwaltung Kitzscher
Ernst-Schneller-Str. 1
04567 Kitzscher
Tel.: 03433 790941
Fax: 03433 790936
E-Mail: ordnungswidrigkeiten@kitzscher.de

Öffnungszeiten des Fundbüro

     

Dienstag

09:00 – 11:30 Uhr

und

13:30 – 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 – 11:30 Uhr

und

13:30 – 17:00 Uhr

Welche Fundgegenstände befinden sich derzeit im Fundbüro?

Fundbuchnr.

Fundgegenstand

Tag der Ablieferung

Meldefrist

05/2017 Schlüssel mit Schlüsselkappe 24.03.2017 24.09.2017
06/2017 Schlüssel 23.03.2017 23.09.2017
07/2017 Schlüsselbund mit 2 Schlüsseln + Funkansteuerung Toröffner „Hörmann“ + Einkaufswagenchip + Schlüsselschild 08.04.2017 08.10.2017
08/2017 Schlüssel 09.04.2017 09.10.2017
09/2017 Autoschlüssel Renault 08.05.2017 08.11.2017
10/2017

Schlüsselbund mit 3 Schlüsseln + rotem Schlüsselband

18.06 2017 18.12.2017
11/2017 Brille mit braunem Gestell 17.06.2017 17.06.2017
12/2017 Herrenfahrrad „Konsul“ 10.08.2017 10.02.2017
13/2017

Schlüssel mit Anhänger

18.08.2017 18.02.2018
14/2017

Brille mit braunem Gestell

08.09.2017 08.03.2017
 
Die Eigentumsansprüche können im Fundbüro der Stadt Kitzscher geltend gemacht werden. Nach Ablauf der Meldefristen wird über die Fundgegenstände anderweitig verfügt.