Stadtverwaltung Kitzscher

Es war so viel los wie noch nie.

`„Es
Am 03.03.2019 fand der 26. Große Karnevalsumzug des Karnevalvereins Kitzscher e.V. statt. Die Närrinnen und Narren aus der Stadt feierten damit den Abschluss ihrer 55. Faschingssession. Als sich kurz nach 14:00 Uhr die 33 bunt geschmückten Wagen und Laufgruppen in Bewegung setzten, standen viele der bereits versammelten Schaulustigen voller Vorfreude auf das Spektakel entlang der Trageser Straße. Auch die anfängliche Schlecht-Wetter-Front verzog sich – dem karnevalistischen Höhepunkt konnte damit nichts mehr im Wege stehen.
 
Schnell stellte sich Glückseligkeit bei den Gästen am Straßenrand ein. Ihre Geduld hatte sich ausgezahlt, denn schon bald flogen viele Leckereien von den bunt verzierten Wagen. Besonders war in diesem Jahr die Teilnahme des Hainicher Carneval Vereins aus dem städtischen Ortsteil. Sonst eher zurückhaltend in der Beteiligung konnten die Faschingsfrauen und –Männer aus Hainichen auf diese Weise mit dem KVK gemeinsam auch das eigene Runde 65. Jubiläum begehen.
Nachdem der Tross seine erste Runde durch Kitzscher gezogen hatte und sich alle am Ramba Zamba mit lauter Musik, Konfetti und guter Laune erfreuen konnten, wurde dem Publikum ein aufregendes Bühnenprogramm auf dem Marktplatz präsentiert. Bei leckerem Essen und guten Getränken bestaunte das närrische Volk die Tänze der Garden des Karnevalvereins Kitzscher e.V. und belohnten diese mit ausgiebigem Applaus. Mit dem Abschluss der 2. Runde endete ein wunderschöner 26. Karnevalsumzug. Alle Mühen und Aufwendungen in der Vorbereitung waren vergessen.
Der KVK sprach in der abschließenden Schlüsselrückgabe am Rosenmontag allen fleißigen Helfern, Unterstützern und Förderern seinen ausdrücklichen Dank aus. Die Umzugsminister hoffen auf offene und konstruktiver Kritik, Veränderungen und Vorschlägen durch die Teilnehmer. Schon jetzt ist die Vorfreude auf die kommende Session groß.
 
Bis dahin verbleiben die Karnevalisten mit einem 3-fach kräftigen „Kitzschärr Ohee“.
 
Schumann/Keiter
 
« zurück