Stadtverwaltung Kitzscher

Achtes 1. Mai – Fußball - Turnier für die E-Jugend - Mannschaften

`Achtes
SG Serbitz gewinnt spannendes Finale in Thierbach
 
Beide Finalisten zogen ohne Punktverlust durch die Vorrunde. Die SG Serbitz bezwang Ramsdorf (2:1), Neukieritzsch (2:0), Neukirchen (8:0), Thierbach I (3:0) und Fockendorf (6:0). In Gruppe B konnte Bad Lausick den Otterwischer SV (4:1), Thierbach II (5:2), Frankenhain (3:0), Grimma II(2:1) und den FSV Kitzscher (3:1) schlagen. Gastgeber Thierbach I und der FSV Kitzscher zogen jeweils als Zweiter relativ sicher in die Halbfinalspiele ein.
Bad Lausick machte mit 3 schnellen Toren sofort klar, wer ins Finale kommt. Die aufopferungsvoll kämpfenden Thierbacher kamen zwar zum 3:1 – Anschlusstreffer, doch den Finaleinzug verpassten sie. Im zweiten Halbfinalspiel hatte Serbitz etwas mehr Probleme mit Kitzscher. Lange Zeit deutete alles auf eine Entscheidung vom 9 – Meter – Punkt hin, doch eine Minute vor dem Ende gelang Serbitz der goldene Treffer zum 1:0.
Somit kam es im Spiel um Platz 3 zum Stadtderby zwischen TSV ´59 I und dem FSV Kitzscher. Der Gastgeber bemühte sich zwar, konnte die 3:0 Niederlage jedoch nicht verhindern. Kitzscher gewann somit Bronze.
Das Finale zwischen der SG Serbitz und dem FC Bad Lausick blieb bis zum Ende der regulären Spielzeit spannend und ausgeglichen. Nach dem 0:0 in der regulären Spielzeit musste die Entscheidung vom Punkt fallen. Hierbei hatte Serbitz etwas mehr Glück und gewann mit 3:2 das Turnier und den Siegerpokal. Als kleiner Trost wurde Bruno Schulze zum besten Spieler gewählt und Paul Liedke mit 9 Treffern zum besten Schützen.
 
Ronny Pohle
TSV ´59
 
Vorschaubild: Das Siegerteam der SG Thräna
« zurück