Stadtverwaltung Kitzscher

Amphibienschutzzäune in Trages am Teich

`Amphibienschutzzaeune

Daneben soll die Maßnahme der Verbesserung der ökologischen Funktionen des Teichs und zur Speicherung von Feuerlöschwasser dienen. Die Maßnahme soll nach wie vor und wie bereits im Amtsblatt 11-2018 berichtet im Zeitraum September 2019 bis Oktober 2019 durchgeführt werden. Gefördert wird sie im Rahmen des LEADER-Programms. Die Teichsanierung machte sich grundsätzlich durch die Verlegung der Abwasserleitungen im gesamten Ortsteil und zur Aufnahme des künftig anfallenden Oberflächenwassers notwendig. Zuletzt wurde das Wasser des Teiches abgelassen. In Folge dessen hat die Stadt Kitzscher vom Umweltamt / SG Natur- und Landschaftsschutz des Landkreises Leipzig die Auflage erhalten, Amphibienschutzzäune aufzubauen. Dieser Aufforderung sind wir umgehend nachgekommen. Die Spezialzäune wurden von der Öko – Station Birkenhain ausgeliehen und vom Städtischen Bauhof unter Anleitung am 25.02.2019 aufgestellt. Der Zaun soll aller Voraussicht bis Ende April diesen Jahres stehen. Die in den Boden eingelassenen Auffangeimer werden täglich kontrolliert und die darin gefangenen Frösche in den Teich in Thierbach umgesetzt.

Vorschaubild: Amphibienschutzzäune in Trages – am unteren rechten Bildrand sehen sie einen der im Bericht angesprochenen Auffangeimer

Logo EPLR              Logo LEADER

« zurück