Stadtverwaltung Kitzscher

Information zur Aufnahme von Asylbewerbern

Im Vordergrund stand dabei oftmals die Meldung der Zahl in Kitzscher lebender Asylbewerber. Im September 2015 belief sich diese auf 62 Asylsuchende. Schätzungen des Landkreises zur Folge sollten wir von einer Zuweisung von 100 Asylbewerbern in der Zukunft ausgehen. Diese Zahlen bestätigten sich jedoch nicht. Aktuell sind dezentral in Kitzscher 54 Asylsuchende im Stadtgebiet in Wohnungen verteilt untergebracht. Die Zahl an sich verändert sich seit Monaten kaum noch. Wie mir jedoch die Sprecherin des RTA, Frau Bärbel Frommelt, berichtete, gibt es unter den Bewerbern eine kontinuierliche Fluktuation. Gegenwärtig bitten und hoffen die Mitglieder des RTA auf die Unterstützung von JUNGEN KITZSCHERANERN bei der Betreuung von eintreffenden „unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern“. Die vorwiegend englisch sprachigen Muslime sollen von ehrenamtlichen und weltoffenen Mitbürgern bei ihren ersten Schritten in unserer Stadt begleitet und in unsere Gesellschaft integriert werden. Interessenten melden sich bei Frau Bärbel Frommelt (RTA) unter: 0170 1089678.

 

« zurück