Stadtverwaltung Kitzscher

Straßenbaumaßnahmen im OT Thierbach

`Straßenbaumaßnahmen
Daraufhin hat im vergangenen Jahr bereits der Abwasserzweckverband (AZV) Espenhain mit der Verlegung von Hausanschlüssen und Schmutzwasserleitungen begonnen. Die Stadt Kitzscher hat nunmehr für alle drei geplanten Straßenabschnitte Fördermittel erhalten bzw. in Aussicht gestellt bekommen. Die Straßenabschnitte, Dorfstraße bis Kreuzung Hainicher Straße sowie die Hainicher Straße als 2. BA, wurden im Februar öffentlich ausgeschrieben und mit Submission am 21.03.2017 ausgewertet. Für die Dorfstraße wurden Fördermittel im Investitionsplan gemäß Sächsischem Investitionskraftstärkungsgesetz (SächsInvStärkG) aus dem Budget „Sachsen“ vorgesehen und der Straßenabschnitt Hainicher Straße wird über das Förderprogramm Kommunaler Straßen- und Brückenbau (KStB) gefördert. Nach Einhaltung der vorgeschriebenen Vergabefristen wird mit der Realisierung des jeweils grundhaften Straßenausbaus mit Entwässerung und teilweise Beleuchtung noch im April 2017 begonnen. Das Bauende ist für November 2017 vorgesehen. Die Realisierung der Straßenabschnitte erfolgt gestaffelt. Vom Parkweg kommend realisieren die beauftragten Unternehmen die Verlegung der Regenwasserleitung nach und nach. Der Straßenabschnitt Hohlweg einschließlich eines Teilabschnittes der Dorfstraße bis zur Kreuzung Hainicher Straße wird im Ablaufplan als 3. BA bezeichnet und wird nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien gefördert. In dem Straßenabschnitt ist ebenfalls ein grundhafter Straßenausbau mit Entwässerung und Beleuchtung vorgesehen. Die Umsetzung erfolgt als Gemeinschaftsvorhaben mit dem AZV Espenhain, da im vergangenen Jahr in dieser Straße und in der Dorfstraße weiterführend bisher keine Schmutzwasserleitungen durch den AZV Espenhain verlegt wurden. Die Umsetzung des Vorhabens soll noch Ende März mit der Veröffentlichung der Ausschreibung beginnen. Nach Einhaltung aller Vergabefristen ist der Baubeginn für Juni 2017 geplant. Das Bauende wird voraussichtlich im November 2017 sein.
 
 
Im Vorschaubild sind die vom grundhaften Ausbau betroffenen Straßen im Ortsteil Thierbach zu sehen
« zurück