Stadtverwaltung Kitzscher

Taten statt Langeweile – Projekt Sanierung erzeugt neuen Glanz beim Thierbacher SV 59 e. V.

`Taten
 
 
Allerdings waren die Attraktivität unserer Duschen und die des Schiedsrichterraumes nicht mehr zum Wohlfühlen. Es musste etwas passieren. Mit der Unterstützung des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR), der Stadt Kitzscher und zahlreichen Eigenleistungen ist es uns gelungen, einen hohen und zeitgemäßen Qualitätsstandard im Sportlerheim wiederherzustellen. Die umfangreichen Sanierungen von Sanitär, Heizung und Elektrik, insbesondere der Duschräume mit deren Anlagen und der Schiedsrichterkabine wurden durchgeführt und sind jetzt abgeschlossen. Jetzt freuen wir uns über das Erreichte, unseren Mitgliedern und unseren Gästen ein den Anforderungen gerechtes und schönes Sportlerheim zur Verfügung stellen zu können.
 
Ramona Richter/Jürgen Kleditzsch
Thierbacher SV 59
 
Vorschaubild: Bernd Renner – Gas-Heizung-Sanitär – bei der Installation des neuen Heizkessels für das Sportlerheim Thierbach
« zurück