Stadtverwaltung Kitzscher

Warum machen Buchstaben Ihre Welt bunter?

„... Lesen ermöglicht den Zugang zu Wissen, ist Grundvoraussetzung, in unserer Gesellschaft mitzuwirken und sich mit anderen Menschen auszutauschen.“, so Dr. Thomas Feist, Mitglied des Deutschen Bundestages aus Leipzig.
 
Viele prominente Sachsen, folgten wie Dr. Thomas Feist, bereits der Bitte der Koordinierungsstelle um ein Statement. Die Antworten sind dabei sehr vielfältig. Ministerpräsident Stanislaw Tillich begründet: „… weil ich sie so besser verstehen und erfahren kann.“ und Bestsellerautorin Sabine Ebert meint: „… weil mich Bücher an Orte und in Zeiten reisen lassen, die ich nur mit meiner Phantasie erreichen kann. Und weil ich mit meinen Romanen auch andere Menschen in vergangene Zeiten reisen lassen kann.“ Diese und viele andere interessante Beiträge prominenter Sachsen finden Sie auf unserer Homepage www.koalpha.de.
Hintergrund der Aktion ist unter anderem die von Bund und Ländern 2016 gestartete „Nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung. Ziel ist es, die Lese- und Schreibkompetenzen sowie das Grundbildungsniveau Erwachsener in Deutschland anzuheben. Zur Umsetzung wurde ein breites Bündnis von Bund und Ländern sowie gesellschaftlicher Gruppen als Partner geschlossen.
Koalpha möchte einen Beitrag zur Nationalen Dekade leisten und prominente Stimmen nutzen, zum Nachdenken anzuregen. Die Antworten werden auf www.koalpha.de und auf Facebook veröffentlicht. Sie sollen die Aufmerksamkeit für die Menschen erhöhen, für die Buchstaben zu Hürden werden können, weil sie große Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben.
 
Weitere Informationen:
Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen www.koalpha.de
« zurück