Stadtverwaltung Kitzscher

Heiraten in Kitzscher

`Heiraten
Liebe Brautpaare,
in unserem wunderschönen Trauzimmer können Sie Ihren Hochzeitstraum mit Leben füllen. Der festliche Raum ist hell und modern Gestaltet und bildet einen geeigneten Rahmen um sich das Ja-Wort zu geben.
 
Insbesondere können wir feststellen, dass nach der Sanierung des Rathauses und dem Anbau eines Fahrstuhles der Zugang zum Trauzimmer komplett barrierefrei möglich ist.
 
Bevor Ihr schönster Tag im Leben kommen kann, müssen einige organisatorische Dinge im Standesamt besprochen werden.
 
Die Anmeldung sowie eine Terminvereinbarung zur Eheschließung müssen auf dem Standesamt erfolgen. Damit Sie Ihre Trauung frühzeitig planen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Wunschtermin ein Jahr im Voraus zu reservieren. Alle anderen Termine innerhalb eines Jahres können Sie gern telefonisch oder persönlich reservieren.
 
Zeiten für Eheschließungen/Lebenspartnerschaften:
 
Montag:
          08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 Dienstag:     08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
 Mittwoch:    08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 Donnerstag:     08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
 Freitag:              08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
 Samstag:           08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
 Sonntag:            -
oder nach Vereinbarung.
 
Folgende Unterlagen sind für die Anmeldung zur Eheschließung erforderlich:
 
Sind Sie beide deutsche Staatsangehörige, in Deutschland geboren und ledig, dann benötigen Sie:
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass,

  • eine erweiterte Meldebescheinigung der Meldebehörde des Hauptwohnsitzes,

  • die beglaubigte Abschrift aus dem Geburteneintrag (keine Geburtsurkunde), anzufordern beim Standesamt des Geburtsortes sowie

  • die Geburtsurkunden für gemeinsame vor der Ehe geborene Kinder sowie Vaterschaftsanerkennung (und evtl. Erklärung über eine gemeinsame elterliche Sorge).
War einer von Ihnen schon einmal verheiratet, werden zusätzlich folgende Unterlagen benötigt:

Sie sind geschieden:
  • Eheurkunde der letzten Ehe und ein rechtskräftiges Scheidungsurteil oder rechtskräftiger Beschluss über die Scheidung

Ihre vorherige Lebenspartnerschaft ist aufgelöst:
  • Lebenspartnerschaftsurkunde der letzten Lebenspartnerschaft und rechtskräftiger Beschluss über die Auflösung der Lebenspartnerschaft oder Sterbeurkunde des Lebenspartners/Lebenspartnerin

Sie sind verwitwet:  
  • Eheurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners
Für alle weiteren Fragen rund um Ihre Hochzeit stehen Ihnen die Mitarbeiter des Standesamtes gerne persönlich zur Verfügung.