Stadtverwaltung Kitzscher

Auf den Stand gebracht – kommende Verkehrsführung der A72 – Anschlussstelle Espenhain/Kitzscher

`Auf
Im Bereich der Anschlussstelle Espenhain waren zwei Brückenbauwerke zu errichten. Eine Brücke führt über die Autobahn bis an den westlich daran angrenzenden Kreisverkehr, diese ist bis auf die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Eine zweite Brücke führt über die B 95, sie wird demnächst fertig und ist dann nach Westen mit der Brücke zum Kreisverkehr und nach Osten (Kitzscher) noch mit der fortführenden S 48 zu verbinden. Diese Verbindung nach Osten ist erst möglich, wenn der derzeitige Verkehr der B 95 nach Leipzig dort nicht mehr als Provisorium geführt wird. Kurz nach der provisorischen Verkehrsfreigabe der A 72-Richtungsfahrbahn Chemnitz im August 2019 wird der Verkehr der B 95 in beiden Richtungen mit je einem Fahrstreifen unter der neuen Autobahnbrücke geführt. Damit sind dann alle Voraussetzungen zum östlichen Anbinden an die S 48 gegeben.
 
 A72 - Anschlussstelle Espenhain/Kitzscher
Anschlussstelle Espenhain/Kitzscher
 
Zur Gesamtverkehrsfreigabe der A 72 Ende September wird die Anschlussstelle Espenhain dem Verkehr übergeben. Aus beiden Richtungen der A72 ist die Auf- bzw. Abfahrt nach Kitzscher und von dort kommend möglich. Ferner kann von der B 95 aus Borna kommend auf die S 48 nach Kitzscher und umgekehrt nach Leipzig gefahren werden. Von Kitzscher kommend nach Borna bzw. von Leipzig kommend über die B 95 nach Kitzscher kann wie derzeit nur über die bekannte Umleitung durch das Industrie- und Gewerbegebiet Espenhain gefahren werden. Erst mit erfolgtem Umbau (Rückbau) der B 95 können diese Fahrbeziehungen direkt befahren werden, da dann dort an der Einmündung der S 48 auf die B 95 eine Ampelanlage sowie auf der B 95 ein Abbiegestreifen errichtet sind.
 
 
Vorschaubild: Anschlussstelle Espenhain/Kitzscher - mit Blickrichtung von Leipzig nach Borna
« zurück