Stadtverwaltung Kitzscher

Einhausungen an der Oberschule Kitzscher

`Einhausungen
In den folgenden Wochen gab es weitere Tage mit einem hohen Geräuschpegel. Auch bei der Einhausung des Gebäudes am 01./02.04.2019 musste die Schüler- und Lehrerschaft einige Belastungsgrenzen ausstehen.
 
Mit Einhausung wird die Einhüllung des Gebäudes mit Netzen (hier Staubschutznetze) beschrieben, um den Nistplatzbau und die Brut von Vögeln, wie Mauersegler, Spatzen oder auch Fledermäusen in den Fugen der Wände zu verhindern. Diese Maßnahme ist in Absprache mit dem Umweltamt des Landratsamtes notwendig, um Dämm- und Putzarbeiten wie geplant im III. Quartal durchführen zu können.
 
Vorab wurden die Fugen von beauftragten Mitarbeitern der ökologischen Station Borna-Birkenhain auf Bewohner untersucht, jedoch keine gefunden. Die Nistkästen an der Attika der Oberschule wurden ebenfalls kontrolliert, leer vorgefunden und von den Mitarbeitern des Bauhofes abgebaut. Die Versetzung der Kästen erfolgte im Anschluss mit einer Hebebühne an die Traufe des Vereinshauses. Damit ist die energetische Sanierung der Oberschule in vollem Gang und wir werden an dieser Stelle von den weiterführenden Arbeiten berichten.
« zurück