Stadtverwaltung Kitzscher

Es ist geschafft - Neubau des Außenzaunes der A-Anlage vom Gartenverein Bergmanns Erholung fertiggestellt

`Es
Das Vorhaben wurde nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER – Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) gefördert. Die Fördermittel wurden bei der Lokalen Aktionsgruppe Südraum Leipzig e.V. angemeldet und durch den Koordinierungskreis befürwortet und genehmigt. Die Ausgaben von 45.383,63 EUR erhielten eine Förderung von 90 %.
Am 16.03.2020 haben die Gartenfreunde der Gartensparte „Bergmanns Erholung“ begonnen den alten Zaun längs der Straße der Einheit zu entfernen. Der entstandene Schrott und die Betonreste wurden in Eigenleistung der Vereinsmitglieder in die bereitstehenden Container entsorgt. Die Beräumung der Strecke entlang der Straße der Einheit wurde bis zum 21.03.2020 abgeschlossen.
Die nach Ausschreibung mit dem Einbau des Zaunes beauftragte Firma Kai Mahner konnte somit wie geplant am 30.03.2020 mit der Setzung beginnen. Die Arbeiten starteten mit den Bohrungen für die Zaunpfähle und gingen zügig voran. Es folgte der fachgerechte Einbau der Pfähle, im Anschluss konnten bereits die Zaunsfelder eingehangen werden.
 
Der Vorstand der Kleingartensparte begleitete die Arbeiten ebenso wie tatkräftige Vereinsmitglieder. Nach dem 1. Bauabschnitt (BA) in der Straße der Einheit folgte im 2. BA ab dem 06.04.2020 die Demontage des Altzaunes in der Trageser Straße und der Randsiedlung. Die Arbeiten wurden im Mai 2020 fertiggestellt.
 
H.-P. Engelmann
Gartensparte „Bergmanns Erholung“
« zurück