Stadtverwaltung Kitzscher

Sonnenschutz für Wirbelwinde

`Sonnenschutz
Bewilligung des Fördermittelantrags vom 15.08.2019
 
Bereits am 15.12.2014 stellte die Stadtverwaltung einen Fördermittelantrag an das Landratsamt Landkreis Leipzig, wegen des Vorhabens einen Sonnenschutz an das Gebäude der „Kita Wirbelwind“ anzubringen. Dieser wurde damals abschlägig beschieden. Der aktuelle Antrag brachte nunmehr Erfolg. Der Schutz ist dringend notwendig, da bei der Errichtung in den siebziger Jahren kein fester Sonnenschutz angebaut wurde.
In dem zweistöckigen Gebäude sind die Gruppenräume und Schlafräume auf der Südseite angesiedelt. Somit ist eine häufige Sonneneinstrahlung nicht zu vermeiden. Die bisherigen Verdunklungseinrichtungen sind verschlissen und bieten nicht mehr ausreichenden Sonnenschutz (im Bild zu sehen). In den Sommermonaten ist daher die Wärmeentwicklung in den Räumen den Ansprüchen einer Kita nicht annähernd angemessen. Die vorgesehene Schutzeinrichtung dient zur Verbesserung der Lebensqualität für die Kinder und des Personals im Rahmen der Nutzung der Räumlichkeiten. Im Obergeschoß sollen 11 Raffstore angebaut werden und im Erdgeschoß 11 Markisen. Um ebenfalls Sonnenschutz für die Sitz- und Spielmöglichkeit im Außenbereich zu schaffen, werden die Markisen im Erdgeschoß mit Gelenkfunktion ausgestattet. Die zusätzlichen elektrischen Anschlüsse machen den Sonnenschutz bedienerfreundlich. Die förderfähigen Ausgaben werden knapp 73.000 Euro betragen. Der letztendliche Zuwendungsbetrag belief sich auf 57.991,06 Euro, für das Jahr 2021.
« zurück