Stadtverwaltung Kitzscher

Spinde und Computer für Floriansjünger

`Spinde
Jugendfeuerwehr erhält geförderte Ausrüstung aus dem Regionalbudget Südraum Leipzig
 
Uns kam sofort die Idee, unsere Jugendfeuerwehr weiter voranzubringen und zu fördern, so dass wir einen Antrag auf Förderung, für sogenannte Jugendfeuerwehreinsatzspinde und neueste Computertechnik zur Ausbildung, stellten. Kurze Zeit später wurde über unseren Antrag entschieden und die Feuerwehr Kitzscher erhielt einen positiven Bescheid. Kurzfristig wurden Angebote eingeholt und beauftragt, so dass sich die Kinder und Jugendlichen im Oktober über die neubeschaffte Ausrüstung freuen konnten.
Das Projekt wurde mit Mitteln aus dem LEADER-Fördermittelprogramm des Landes mit 80 % gefördert. Die restlichen 20 % übernahm die Stadt Kitzscher. An dieser Stelle betont die Wehrleitung insbesondere, dass die Unterstützung der Jugendfeuerwehr eine Freiwilligkeitsleistung der Stadt Kitzscher darstellt und daher nicht selbstverständlich ist. Eines sollte jedoch stets bedacht werden: „Unsere Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr von heute sind die Einsatzkameraden von morgen.“. Ein Dank auch an dieser Stelle an Frau Karin Drechsler, aus dem Bauamt der Stadtverwaltung, welche uns bei der Beantragung, Abwicklung und Auszahlung der Fördermittel unterstützt hat.
 
Marco Baaske
Wehrleiter
Freiwillige Feuerwehr Kitzscher
 
Vorschaubild: Mitglieder der Jugendfeuerwehr vor ihren neuen Spinden
 
« zurück