Stadtverwaltung Kitzscher

Vandalismus auf Spielplatz an Oberschule

`Vandalismus
Leider ist der Spielplatz jetzt öfters vom Vandalismus betroffen. Das beliebte Trampolin wurde durch mutwillige Zerstörung der Verbindungsteile/Puffer derart beschädigt, dass es aus Sicherheitsgründen zurückgebaut werden musste. Nunmehr kann nur noch der Einsatz als Sandkasten genutzt werden. Das Spielgerät ist sehr preisintensiv, so dass momentan nicht an eine Ersatzbeschaffung zu denken ist.
 
Des Weiteren wurden das Netz an dem Klettergerät, abgesehen vom Verschleiß, und das Seil neben der Hangrutsche mutwillig beschädigt. Es ist davon auszugehen, dass die recht stabilen Geräteteile gezielt mit geeignetem Werkzeug beschädigt wurden. Selbst die Recycling-Kunststoffpfosten wurden mit einem Werkzeug bearbeitet.
Für die Zukunft gibt es schon die Überlegungen, dass der Spielplatz keine weitere Erneuerung von Spielgeräten erfährt, sondern ein anderer Standort für neue Geräte im Stadtgebiet gefunden werden muss.
 
Vorschaubild: Aus dem hochwertigen Bodentrampolin wurde ein Sandkasten – die Attraktivität des Spielplatzes wird dadurch nicht angehoben
« zurück