Stadtverwaltung Kitzscher

Veröffentlichung von Jubiläen im Amtsblatt (Information des Einwohnermeldeamtes)

Dementsprechend übersendet Ihnen das Einwohnermeldeamt vor Ihrem Jubiläum ein Anschreiben mit Formular. Das dem Anschreiben beiliegende Formular füllen Sie bitte aus und senden es zurück. Sollten Sie das Formular nicht ausfüllen und die Genehmigung zur Veröffentlichung nicht erteilen, werden Ihre Daten zum Jubiläum nicht im Amtsblatt veröffentlicht. Sie haben mittels Formular auch die Möglichkeit einer Weiterleitung Ihrer Daten an die Leipziger Volkszeitung zur Veröffentlichung zuzustimmen bzw. zu widersprechen. Die erteilten Genehmigungen zur Veröffentlichung behalten auch bei künftigen Jubiläen ihre Gültigkeit. Sie haben allerdings jederzeit die Möglichkeit die erteilten Genehmigungen zu widerrufen. Die erforderlichen Formulare erhalten Sie im Einwohnermeldeamt bzw. können diese auf unserer Homepage unter www.kitzscher.de herunterladen.
 
Wichtig!
 
Grundsätzlich werden Sie bei einem der Stadtverwaltung bekannten Geburtstags- oder Hochzeitsjubiläum mindestens einen Monat vor diesem durch das Einwohnermeldeamt angeschrieben, um in Erfahrung zu bringen, ob eine Gratulation des Bürgermeisters Ihrerseits gewünscht ist. Sollten Sie im entsprechenden zeitlichen Abstand vor Ihrem Jubiläum kein Anschreiben der Stadt Kitzscher erhalten und dennoch der Wunsch zur Gratulation besteht, bitten wir Sie, sich mit der Eheurkunde im Einwohnermeldeamt vorzustellen. Daraufhin erfolgt die Registrierung im Melderegister und die künftige Würdigung Ihrer Jubiläen kann gewährleistet werden.
 
Gebert
Einwohnermeldeamt
« zurück